Kaleidoskop Nr. 53,

Umgang mit neuen Medien

Editorial

Schüler Tim B. erzählt: „Gestern war der Fussballmatch Basel gegen Bayern-München. Bayern hat 8:2 gewonnen!“ – Ich als punkto Sport nicht immer aktuell informierte Lehrerin meine: „ Ach ja, ich habe gar nichts davon gehört, dass die beiden Mannschaften eine Begegnung hatten; hast du da nicht etwas verwechselt?“ – „Nein“. – „Wo fand denn der Match statt?“ – „Bei mir zuhause“, antwortet Tim. Aha, das war eine virtuelle Begegnung auf dem Gameboy von Tim. „Wie machst du es denn, dass die richtige Mannschaft
gewinnt?“ – „Das kann ich eben!“ Grund für mich, mich endlich mal mit der Frage nach all den virtuellen Spiel- und Freizeitbeschäftigungen meiner SchülerInnen zu befassen. Und gerade auch mit den Lehrund Lernmöglichkeiten durch die modernen Medien. Da kommt der Lehrer- und Elterntag am 25. Januar gerade wie gerufen. Siehe Bericht auf Seite 5.

Für das Kaleidoskop-Team: Edith Siegwart

Wünschen Sie das Kaleidoskop in Druckform können Sie dies via Kontaktformular bestellen.